Alte Bekannte - Das Leben ist schön - Tour | Kassel

Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel

Tickets ab 36,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Erbsenzähler Entertainment GmbH & Co. KG, Schleidener Str. 24, 50937 Köln, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Wise Guys sorgten über 20 Jahre lang für viele tolle Ohrwürmer, 2017 war dann Schluss. Doch die A-capella-Band lebt weiter, unter dem Namen „Alte Bekannte“. Als neue alte Vokal-Pop-Gruppe sind Dän, Björn und Nils wieder mit von der Partie, wohlbekannt als Sänger der Wise Guys. Komplettiert wird das Quintett von zwei weiteren Musikern, die längst kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Szene sind.

Man kann die Band „Alte Bekannte“ sehr gut als Nachfolgeband der Wise Guys beschreiben. Doch ihre Musik ist weitaus vielseitiger geworden, unter anderem dank der musikalischen Akzente der beiden „Neulinge“ Ingo Wolfgarten, langjähriger Gesangscoach der Wise Guys, der viel mit Gregor Meyle zusammenarbeitete, und Clemens Schmuck, aktiv unterwegs mit „INtrmzzo“. Jede Menge Spannendes und Neues wird es neben den guten alten Dingen zu hören geben.

„Alte Bekannte“ versprechen einzigartige A-capella-Konzerte mit Songs, die größtenteils selbstgeschrieben und deutschsprachig sind. Im Mittelpunkt stehen die Musik und eine gemütlich-familiäre Atmosphäre, inklusive einiger alter Wise-Guys-Hits. Lassen auch Sie sich von Gesangskunst in seiner reinsten Form begeistern!

Ort der Veranstaltung

Anthroposophisches Zentrum
Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer durch die Wilhelmshöhe der ehemaligen Kurfürstenstadt Kassel spaziert, dem wird sicher das Gebäude der Anthroposophischen Gesellschaft ins Auge springen. Mit seiner architektonischen Einzigartigkeit hebt sich das Bauwerk von seiner Umgebung ab und bietet Platz für Veranstaltungen jeglicher Art.

Die Architektur beruht auf der Lehre, dass natürliche Formen Naturgesetzen folgen. Also wurden geometrisch-symmetrische Formen der benachbarten Häuser aufgenommen und umgestaltet. Somit verwandelten sich die statisch wirkenden senkrechten Fluchten und Linien der anliegenden Bauten zu harmonischen, ineinandergreifenden Flächen und lassen den Ort lebendig wirken. Bis zu zwölf Tagungsräume bieten Kapazitäten für 5 bis 600 Besucher. Da der organische Gedanke nicht nur in der Architektur eine Rolle spielt, wird auch das Essen frisch zubereitet und stammt aus biologischem Anbau.

Das Anthroposophische Zentrum liegt etwa 200 m vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe entfernt, welcher Anschlüsse zum Nah- und Fernverkehr bietet. Auch mit dem Auto ist die Anreise problemlos möglich, mit dem Parkhaus Atrium und City Center befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort ausreichend Parkplätze.