Audienz bei der Queen

Eine neue Orgel für die St. Crucis-Kirche kann nur auf eine Weise richtig gewürdigt werden: nämlich durch die weihenden Hände meisterhafter Musikanten und dem Segen von Kirchenvätern. Die Konzertreihe „Audienz bei der Queen“ lädt die besten Organisten der Welt ein, um das neue Instrument zu feiern. Die neueste Orgel in der Evangelischen Kirchengemeinde St. Crucis Allendorf trägt keinen geringeren Namen als die „Queen an der Werra“. Bei 3547 Pfeifen, 61 Registern und 3 Manualen samt Pedal ist sie die größte englisch-romantische Orgel auf dem europäischen Festland – und das im beschaulichen Bad Sooden-Allendorf an der Werra. Gemeinsam mit der Firma Orgelbau Schulte möchte die Kirchengemeinde ihr musikalisches Schmuckstück nun einweihen. Dazu werden Organisten aus ganz Europa eingeladen, die in einer vielfältigen Konzertreihe die seligsten Klanglandschaften im Inneren der St.Crucis Kirche erschaffen wollen. Die „Queen“ tritt manchmal als Solistin, manchmal in Begleitung anderer Instrumente auf. Und als kleines Spannungshäppchen: Beim Eröffnungskonzert wird es einen internationalen Überraschungsgast geben, der die „Queen an der Werra“ einweiht. Wenn das mal keine Neugierde weckt? So haben Sie Orgelklang sicherlich noch nicht erlebt. Mit dem originellen Titel „Audienz bei der Queen“ lädt die Gemeinde St. Crucis Allendorf in ihre heiligen Hallen, um mit Ihnen gemeinsam meisterhaft vorgetragene Musik zu genießen.

Quelle: Reservix

Audienz bei der Queen - Johannes Geffert

Bad Sooden-Allendorf
Tickets